Steirische Betriebe präsentierten sich bei internationaler Luftfahrtmesse in Hamburg

Bei der diesjährigen Fachmesse Aircraft Interiors Expo (AIX) in Hamburg von 14.06.2022 bis 16.06.2022 stellten namenhafte steirische Luftfahrtunternehmen zusammen mit dem Mobilitätscluster ACstyria ihre Expertise im Luftfahrtbereich zur Schau.

Die Aircraft Interiors Expo (AIX) in Hamburg gilt als weltweit führender Marktplatz, auf dem sich Fluggesellschaften und Zulieferer treffen und ihre technologischen Neuheiten im Bereich der Flugzeugkabinenausstattungen präsentieren. Auch in diesem Jahr war der Mobilitätscluster ACstyria mit einem Gemeinschaftsstand auf der Messe vertreten. Dort präsentierten Alu Menziken, FH Joanneum Aviation, LTC GmbH, M&H CNC Technik, Pankl Aerospace, Ro-Ra Aviation Systems und Spring Components sowie Villinger Research & Development ihr Know-how im Luftfahrtbereich. „Uns als Netzwerkcluster freut es sehr, dass wir das steirische Know-how im Luftfahrbereich in Hamburg international sichtbar machen konnten“, so Christa Zengerer, Geschäftsführerin des ACstyria. Neben den Unternehmen am Gemeinschaftsstand waren auch die Partnerunternehmen Antemo, AMES, FACC und Wollsdorf Leder mit einem eigenen Ausstellungsstand auf der Messe vertreten.

ACstyria Mobilitätscluster

Der Mobilitätscluster ACstyria repräsentiert ein Netzwerk von über 300 Unternehmen in den Bereichen Automotive, Aerospace und Rail Systems – mit über 70.000 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von mehr als 17 Milliarden Euro pro Jahr. Kernleistung des seit 1995 bestehenden Clusters ist die Vernetzung und Unterstützung steirischer Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. In den fünf definierten strategischen Themenfeldern Digitalisierung und digitale Geschäftsmodelle, Innovative Antriebs- und Fahrzeugkonzepte, Autonome Systeme, Mobilitäts-Services sowie Decarbonized Value Chain fungiert der ACstyria als Trend- und Technologiescout sowie als technologieoffener Transformationsbegleiter für das gesamte Netzwerk.

Bildinformation: Vertreter der ACstyria-Partnerunternehmen am Gemeinschaftsstand in Hamburg

Credit: © ACstyria Mobilitätscluster

EN