Betriebs-Insights: Cargo Center Graz – Die Logistik Drehscheibe der Zukunft
Betriebs-Insights: Cargo Center Graz – Die Logistik Drehscheibe der Zukunft

Betriebs-Insights: Cargo Center Graz - Die Logistik Drehscheibe der Zukunft

Betriebs-Insights Cargo Center Graz
Die Logistik Drehscheibe der Zukunft
07.04.2022 | 15:00 - 18:00
Cargo Center Graz / Werndorf

Das Cargo Center Graz etablierte sich in den vergangenen Jahrzehnten als leistungsfähiger Logistikstandort und bietet durch neue Investitionen der heimischen Industrie zukunftsweisende Möglichkeiten in der Rohstoffversorgung, dem Import sowie Export. Der ACstyria sowie der Holzcluster laden Sie am 7. April, ab 15:00 Uhr, dazu ein, das Logistikzentrum südlich von Graz zu besuchen. Diskutieren Sie mit Experten:innen über Perspektiven, zukünftige Möglichkeiten für die Holz- bzw. Mobilitätsindustrie und der Rolle eines gut angebundenen Logistikzentrums in der Steiermark.

Durch die stetig wachsenden Kapazitätsanforderungen investiert das Cargo Center Graz mit über 100 Mio. Euro massiv in den Ausbau des Güterterminals Werndorf, nicht zuletzt ausgelöst durch den Bau der Koralmbahn. Durch diese bessere Anbindung ergeben sich nicht nur Möglichkeiten viele Transportwege auf die Schiene zu bringen, sondern macht das Cargo Center Graz zu einem der leistungsfähigsten Standorte für kombinierten Verkehr in Österreich und stärkt die umweltschonenden Güterlogistik.
Mittelfristig will das Cargo Center, welches über Schiene mit dem Adriahafen Koper eng verbunden ist, CO2 neutral werden. Dieses ambitionierte Ziel soll unter anderem durch Maßnahmen wie einer Wasserstoff-Infrastruktur inkl. Tankstelle, Photovoltaikanlagen, der Elektrifizierung der vorgelagerten Schienenflächen sowie neuer Terminalgleise mit neuen Portalkränen erreicht werden.

Programm
15:00    Begrüßung
Christian Steindl (Cargo Center Graz) | LR Ök.-Rat Johann Seitinger | Christa Zengerer (ACstyria) | Christian Tippelreither (Holzcluster)

 15:05    Beiträge zu einer modernen, umweltfreundlichen Bahn-Güterlogistik
Gerhard Harer (Steiermarkbahn)

 15:30    Aussichten und Planungssicherheit der Güterlogistik in disruptiven Zeiten
Günter Hahn (Kühne+Nagel)

 15:55    Bus-Rundfahrt und Einblicke in das Cargo Center Graz und Entwicklungen in der Holzlogistik am Standort
Christian Steindl (Cargo Center Graz)

17:00    Networking und Gemeinsamer Ausklang

Die Teilnahme an diesem Event ist für ACstyria, Holzcluster Partner kostenlos. Nicht-Partnern werden 100 € (exkl. USt.) verrechnet. Die Teilnahmegebühr ist vor der Event-Teilnahme zu entrichten. Sämtliche zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Maßnahmen werden eingehalten. Bitte beachten Sie, dass bei einer nicht erfolgten Abmeldung bis 2 Werktage vor der Veranstaltung ein Unkostenbeitrag von € 90,00 verrechnet wird. Sämtliche zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Maßnahmen werden seitens der Veranstalter eingehalten.

Mobilitäts-Services
by ACstyria & Holzcluster

Veranstaltungstermin

Do, 07.04.2022 15:00

Veranstaltungsort

Werndorf

Veranstaltungstyp

ACstyria | Veranstaltung
DE