BWL für Techniker:innen
BWL für Techniker:innen

BWL für Techniker:innen

Das Seminar soll in 2 Tagen einen umfassenden Überblick über die betriebswirtschaftlichen Grundlagen und das Rechnungswesen bieten. Es wird der Zusammenhang zwischen der operativen Tätigkeit bis hin zur Abrechnung und Leistungsabrechnung dargestellt. Beispiele reichern die Inhalte an, sodass die Teilnehmer:innen die Inhalte auch in der Praxis anwenden können. Es werden keine betriebswirtschaftlichen Kenntnisse vorausgesetzt.

Highlights aus dem Programm:

  • Worum geht es bei der Betriebswirtschaftslehre?
  • Grundlagen des Rechnungswesens - Vermögen, Gewinn und Verlust, Kosten, Erlöse
  • Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnung lesen und verstehen
  • Controlling - planen und steuern
  • Kennzahlen-Cockpit
  • One-Page-Only-Bericht

 

INHALTE
Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

  • Wofür steht BWL und warum braucht man es?
  • Welche Entscheidungsmodelle gibt es?
  • Was bedeutet strategische Unternehmensführung und was bedeutet das für den/die Techniker:in?

Grundlagen des Rechnungswesens

  • Zusammenhang zwischen Ausgaben, Einnahmen, Aufwände, Erträge, Kosten, Erlöse
  • Zusammenhang zwischen Buchhaltung, Kostenrechnung, Finanzierung und Controlling

Buchhaltung – die Basis

  • Aufbau und Struktur der Buchhaltung
  • Vermögens- und Erfolgsvergleich
  • Wichtige Regeln
  • Von der Buchhaltung zur Bilanz

Jahresabschluss und Bilanzierung – die Kür

  • Bilanzen lesen und erstellen
  • Betriebsergebnis, Finanzergebnis und Gewinn nach Steuern
  • Bilanzkennzahlen verstehen und in der Unternehmenssimulation selbst errechnen
    • ROS Umsatzrentabilität
    • ROI Gesamtkapital-Rentabilität
    • ROE Eigenkapitalrentabilität
    • EBIT(DA)
    • Cash-Flow
    • RoCE und andere

Von der Buchhaltung zur Kostenrechnung

  • Unterschied zwischen fixen und variablen Kosten
  • Definition Einzelkosten und Gemeinkosten
  • Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung
  • Teilkostenrechnung und Vollkostenrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Break-Even-Analyse

Von der Kostenrechnung zum Controlling

  • Strategisches, operatives, dispositives Controlling
  • Erfolgscontrolling
  • Budgetierung
  • Controlling-Instrumente

Zusammenfassendes Beispiel

 

ZIELGRUPPE
Techniker:innen, Mitarbeiter:innen aus KMU mit Interesse am wirtschaftlichen Erfolg

 

Trainer
Josef Mair, MBA, MSc

Dauer
2 Tage | jeweils von 09:00 Uhr - 17:30 Uhr

Termin
31.05.-01.06.2023

Teilnehmer:innenzahl
mind. 5, max. 12 Personen

Schulungsort
Heuberger Akademie | Lagergasse 151 | 8020 Graz

Preis
ACstyria Partner € 940,- (exkl. USt)
Nicht-Partner € 1.340,- (exkl. USt)

Branche Automotive
Branche Aerospace
Branche Rail Systems
by ACstyria Mobilitätscluster GmbH in Kooperation mit der Heuberger Akademie

Veranstaltungstermin

Mi, 31.05.2023 09:00
- Do, 01.06.2023 17:00

Veranstaltungsort

Heuberger Campus
Lagergasse 151
8020
| Graz
| Austria

Veranstaltungstyp

Schulung | Standard Kurs

Schwerpunkt

Betriebswirtschaftslehre
DE