Einführung ISO 45001:2018 – Sicherheitsfachkraft

Einführung ISO 45001:2018 - Sicherheitsfachkraft

Die MitarbeiterInnen sind das höchste Gut eines jeden Unternehmens! Umso wichtiger ist es, die Gesundheit der eigenen Beschäftigten zu schützen und Arbeit in allen Bereichen und Situationen sicher zu gestalten. Denn berufsbedingte Unfälle und Erkrankungen belasten nicht nur Arbeitnehmer, sondern auch Unternehmen.

Für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz sorgt ein entsprechendes Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsystem gemäß ISO 45001 (Nachfolgenorm der BS/OHSAS 18001). Die ISO 45001 ist der weltweit erste internationale Standard für betrieblichen Gesundheits- und Arbeitsschutz und soll helfen, Risiken am Arbeitsplatz zu reduzieren. So können die Gesundheit und das Wohlergehen der Beschäftigten nachhaltig verbessert werden.

 

INHALTE

  • Hintergünde und Notwendigkeiten für ein Sicherheits-/Gesundheitsschutzsystem (SGA)
  • Prozessorientierte Managementsysteme / integrierte Managementsysteme
  • Aufbau und Struktur eines SGA
  • Zertifizierung eines SGA

 

ZIELGRUPPE
Zukünftige Arbeits- und Gesundheitsschutz-Verantwortliche in KMU; Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen, welche sich mit der ISO 45001:2018 auseinandersetzen

 

Trainer
Gerhard Feßl | msa-b GmbH

Dauer
1 Tag (09:00-17:00 Uhr)

Termin
21.03.2022

TeilnehmerInnenzahl
mind. 5 Teilnehmerinnen, max. 20 TeilnehmerInnen

Schulungsort
ACstyria Mobilitätscluster GmbH, Parkring 1, 8074 Raaba-Grambach

Preis
ACstyria Partner € 580,- (exkl. USt)
Nicht-Partner € 830,- (exkl. USt)
(inkl. Lernunterlagen und Verpflegung)

Branche Automotive
Branche Aerospace
Branche Rail Systems
by ACstyria Mobilitätscluster GmbH

Veranstaltungstermin

Mo, 21.03.2022 09:00
- Mo, 21.03.2022 17:00

Veranstaltungsort

ACstyria Mobilitätscluster GmbH
Parkring 1
8074
| Raaba-Grambach
| Austria

Veranstaltungstyp

Schulung | Standard Kurs

Schwerpunkt

Projekt- und Prozessmanagement | Qualitätsmanagement
DE