Praxisworkshop | ISO 45001:2018 – Anforderungen und deren Umsetzung

Praxisworkshop | ISO 45001:2018 - Anforderungen und deren Umsetzung

Die MitarbeiterInnen sind das höchste Gut eines jeden Unternehmens! Umso wichtiger ist es, die Gesundheit der eigenen Beschäftigten zu schützen und Arbeit in allen Bereichen und Situationen sicher zu gestalten. Denn berufsbedingte Unfälle und Erkrankungen belasten nicht nur Arbeitnehmer, sondern auch Unternehmen.

Für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz sorgt ein entsprechendes Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsystem gemäß ISO 45001 (Nachfolgenorm der BS/OHSAS 18001). Die ISO 45001 ist der weltweit erste internationale Standard für betrieblichen Gesundheits- und Arbeitsschutz und soll helfen, Risiken am Arbeitsplatz zu reduzieren. So können die Gesundheit und das Wohlergehen der Beschäftigten nachhaltig verbessert werden.

Diese Schulung gibt die Antwort auf viele Fragen: wie Projektgestaltung, zutreffende Rechtsnormen, Umsetzung der Anforderungen, Zertifizierungsablauf und mehr. Anhand von Praxisbeispielen und unter Nutzung exemplarischer Formulare und Checklisten wird die erfolgreiche Umsetzung der ISO 45001 im eigenen Unternehmen simuliert.

 

INHALTE

  • Einführung in das Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement
  • Prozessmanagement im Zusammenhang mit Managementsystemen
  • Die wesentlichen Anforderungen der ISO 45001:2018 und deren praxisgerechte und pragmatische Umsetzung
  • Unterschiede zur BS-OHSAS 18001, der Vorgängernorm der ISO 45001
  • Umsetzung von Vorgaben zur Dokumentation eines Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystems
  • Bereitstellung und Besprechung eines Dokumentensatzes „Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement“
  • Motivation und Umgang mit Veränderungen


NUTZEN

  • Sie lernen verständlich und praxisbezogen die Norminhalte und die resultierenden Aufgaben und Tätigkeiten kennen.
  • Sie erhalten im Workshop – unterstützt durch ein skizziertes Umsetzungsprojekt – hilfreiche Tipps, um Fehler zu vermeiden und ein gutes Projekt sicher zu gewährleisten.
  • Sie trainieren in Gruppen sehr praxisnah die Umsetzung der Normenanforderung der ISO 45001:2018 und erfahren so einen Mehrwert gegenüber vergleichbaren Trainings mit nur der reinen Wissensvermittlung.
  • Sie bekommen musterhafte Dokumente (Anweisungen, Formulare, Checklisten) für die eigene Anwendung bereitgestellt, um die Umsetzung in die Praxis zu erleichtern.

 

ZIELGRUPPE
Zukünftige Arbeits- und Gesundheitsschutz-Verantwortliche in KMU; Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen, welche sich mit der ISO 45001:2018 auseinandersetzen

 

Trainer
Gerhard Feßl | msa-b GmbH

Dauer
3 Tage (jeweils von 09:00-17:00 Uhr)

Termin
22.-24.03.2022

TeilnehmerInnenzahl
mind. 5 Teilnehmerinnen, max. 20 TeilnehmerInnen

Schulungsort
ACstyria Mobilitätscluster GmbH, Parkring 1, 8074 Raaba-Grambach

Preis
ACstyria Partner € 1.210,- (exkl. USt)
Nicht-Partner € 1.690,- (exkl. USt)
(inkl. Lernunterlagen und Verpflegung)

Branche Automotive
Branche Aerospace
Branche Rail Systems
by ACstyria Mobilitätscluster GmbH

Veranstaltungstermin

Di, 22.03.2022 09:00
- Do, 24.03.2022 17:00

Veranstaltungsort

ACstyria Mobilitätscluster GmbH
Parkring 1
8074
| Raaba-Grambach
| Austria

Veranstaltungstyp

Schulung | Standard Kurs

Schwerpunkt

Projekt- und Prozessmanagement | Qualitätsmanagement
DE