Projektmanagement in der Mobilitätsindustrie

Projektmanagement in der Mobilitätsindustrie

Spezielle Anforderungen in der Mobilitätsindustrie und Erfahrungsaustausch in der Umsetzung.

 

ZIEL

  • Projektmanagement-Prozess und seine Phasen vermitteln
  • Abläufe, Methoden, Kommunikationsformen und Hilfsmittel kennenlernen
  • Erfahrungen der Teilnehmerinnen zu Problemstellungen in Projekten austauschen
  • das erworbene Wissen anhand konkreter Projekte der TeilnehmerInnen üben (Gruppenübungen mit Ergebnispräsentation und Diskussion)

 

INHALTE

  • Projektmanagementprozess: planen, steuern, kontrollieren und abschließen
  • Von der Idee zum Projekt: Projektinitialisierung
  • Gut gestartet: zur Bedeutung der Projektplanung inkl. Umweltanalyse und Risikomanagement,
  • Los geht’s: Projektumsetzung , Steuern von Projekten
  • Wenn’s mal stockt: Rollenverständnis, Konflikte und Krisen
  • Kommunikation und Informationsfluss in Projekten
  • Zum guten Schluss: Projekte erfolgreich abschließen

 

ZIELGRUPPE
ProjektmanagerInnen, Projektteammitglieder, ProjektauftraggeberInnen

 

procon – pocket-guides
procon – Erklär-Videos

 

Trainerin
Sabine Kallinger, MBA
procon Unternehmensberatung GmbH
https://www.procon.at/

Dauer
2 Tage (je 09:00 – 17:00 Uhr)

Termin 
05.-06.10.2021
zusätzliche Termine nach Vereinbarung

TeilnehmerInnenzahl
mind. 5 TeilnehmerInnen

Schulungsort
ACstyria Mobilitätscluster GmbH, Parkring 1, 8074 Raaba-Grambach

Preis
ACstyria Partner € 890,– (exkl. USt)
Nicht-Partner € 1.250,– (exkl. USt)
(inkl. Lernunterlagen und Verpflegung; exkl. Übernachtung)

Branche Automotive
Branche Aerospace
Branche Rail Systems
by ACstyria Mobilitätscluster GmbH

Veranstaltungstermin

Di, 05.10.2021 09:00
- Mi, 06.10.2021 17:00

Veranstaltungsort

ACstyria Mobilitätscluster GmbH
Parkring 1
8074
| Raaba-Grambach
| Austria

Veranstaltungstyp

Schulung | Standard Kurs

Schwerpunkt

Projekt- und Prozessmanagement