Risikomanagement realisieren

Risikomanagement realisieren

Spezielle Anforderungen in der Mobilitätsindustrie und Erfahrungsaustausch in der Umsetzung.

ZIEL

  • Die TeilnehmerInnen lernen die Welt des Risikomanagements kennen
  • Die TeilnehmerInnen können die Phasen eines Risikomanagement-Systemaufbaus anwenden und haben das Werkzeug zum Betrieb dieses Management-Systems ausprobiert.

 

INHALTE

  • Grundlagen und Begriffe des Risikomanagements: Chancen und Gefahren
  • Strategie und Risikomanagement
  • Phasen des Aufbaus eines Risikomanagement-Systems
  • Risikomanagement-System nach ONR 49000
  • Risikomanagement-Prozess
  • Risikomanagement-Normen
  • ISO 31000
  • Analyse von Risiken
  • Bewertung und Gewichtung von Risiken
  • Maßnahmen zur Handhabung von Risiken
  • Risikocontrolling
  • Organisatorische Gestaltung
  • Risikokommunikation
  • Anpassungen im QM-System

 

ZIELGRUPPE
GeschäftsführerInnen, Führungskräfte, Prozess- und QualitätsmanagerInnen, IMS-Beauftragte, Verantwortliche für das Risikomanagement aus Unternehmen aller Branchen

 

procon – pocket-guides
procon – Erklär-Videos

 

Trainer
Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing.(FH) Klaus Spatzierer
procon Unternehmensberatung GmbH
https://www.procon.at/

Dauer
2 Tage (je von 09:00 – 17:00 Uhr)
zusätzliche Termine auf Anfrage

Termin
22.–23.09.2021

TeilnehmerInnenzahl
mind. 5 TeilnehmerInnen

Schulungsort
ACstyria Mobilitätscluster GmbH, Parkring 1, 8074 Raaba-Grambach 

Preis
ACstyria Partner € 940,– (exkl. USt)
Nicht-Partner € 1.320,– (exkl. USt)
(inkl. Lernunterlagen und Verpflegung; exkl. Übernachtung)

 

Branche Automotive
Branche Aerospace
Branche Rail Systems
by ACstyria Mobilitätscluster GmbH

Veranstaltungstermin

Mi, 22.09.2021 09:00
- Do, 23.09.2021 17:00

Veranstaltungsort

ACstyria Mobilitätscluster GmbH
Parkring 1
8074
| Raaba-Grambach
| Austria

Veranstaltungstyp

Schulung | Standard Kurs

Schwerpunkt

Projekt- und Prozessmanagement | Qualitätsmanagement