Technisches Englisch für die Mobilitätsindustrie

Technisches Englisch für die Mobilitätsindustrie

Zunächst gilt es, den Wissensstand der interessierten TeilnehmerInnen zu ermitteln. Dazu kommt ein Native Speaker mit technischer Ausbildung als Trainer in Ihre Firma und führt mit jeder/m Einzelnen ein kurzes Gespräch, um so möglichst homogene Gruppen zu bilden. In diesen Gesprächen kristallisiert sich dann auch heraus, worauf die TeilnehmerInnen sich konzentrieren möchten und wo eventuell Nachholbedarf besteht.

 

ALLGEMEINES BUSINESS-ENGLISCH:

Telefongespräche

  • Buchstabieren
  • Phrasen für hereinkommende Gespräche
  • Phrasen für und Vorbereiten auf hinausgehende Gespräche
  • Missverständnisse klären

E-Mails und Geschäftskorrespondenz

  • Formelle und informelle Briefe/E-Mails
  • Wichtigste Phrasen für formelle Briefe
  • Dos and Don’ts/Höflichkeitsformen in der englischen Korrespondenz

Meetings

  • Gesprächskultur im Englischen
  • Unstimmigkeiten vermeiden/bereinigen
  • Erfolgreich Gespräche führen
  • Meinungen richtig und höflich vertreten

Präsentationen

  • Technische und Kaufmännische Präsentationen
  • Fragen richtig verstehen und beantworten
  • Unklarheiten beseitigen

 

SPEZIELLER TECHNISCHER TEIL FÜR
UNTERNEHMEN IN DER AUTOMOBIL-/ SCHIENENVERKEHRS-/LUFTFAHRTINDUSTRIE

  • Technisches Englisch für die Automobil-, Schienenverkehrs- bzw. Luftfahrtindustrie
  • Fahrzeug- bzw. Flugzeugarten sowie Fahrzeug- bzw. Flugzeugteile und deren technische Funktion beschreiben
  • Einsatzgebiete für diese Fahr- bzw. Flugzeuge definieren und beschreiben
  • Technische Probleme beschreiben und Lösungen bieten
  • Technische Abläufe beschreiben
  • Produktionsabläufe beschreiben
  • Ausschreibungen
  •  Geräte beschreiben, Troubleshooting

Es ist sehr hilf- und lehrreich, wenn der Unterricht teilweise in Werkstätten, Labors, Produktionsstätten abgehalten werden kann, denn alles was man sieht und praktisch erprobt, merkt man sich am besten. Es ist wichtig, dass die TeilnehmerInnen das Gelernte nach dem Unterricht in ihrem Arbeitsumfeld sofort umsetzen können.

 

Trainer
Peter Cox, MA CEng. MIMechE

Dauer
mind. 20 Übungseinheiten

Termin
nach Vereinbarung

TeilnehmerInnenzahl
6 bis max. 8 TeilnehmerInnen pro Gruppe

Schulungsort
nur inhouse buchbar

Preis
auf Anfrage

Branche Automotive
Branche Aerospace
Branche Rail Systems
by ACstyria Mobilitätscluster GmbH

Veranstaltungstermin

Mi, 29.12.2021 09:00

Veranstaltungsort

nur inhouse buchbar

Veranstaltungstyp

Schulung | Standard Kurs

Schwerpunkt

Kommunikation und Sprachen