ACstyria Leichtbautag 2022
ACstyria Leichtbautag 2022

ACstyria Leichtbautag 2022

Der Leichtbautag zählt jedes Jahr zu den Veranstaltungshighlights des ACstyria: Key Player aus Industrie, Wissenschaft und Forschung präsentieren in praxisnahen Vorträgen Strategien zur Gewichtsreduktion von Fortbewegungsmitteln. Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein und freuen uns darauf, Sie  persönlich zum Netzwerken zu treffen!

Auch heuer gibt es wieder eine Kooperation mit der Leichtbauplattform A2LT.

Hier geht es zum ACstyria Leichtbautag-Ausstellerformular: Ausstellerformular

Programm
09:00 - 09:15  Begrüßung
09:15 - 09:45  Keynote: Innovative solutions for sustainable mobility in high-performance vehicles - Stefan Seidel | Pankl Racing Systems
09:45 - 10:15 Moderierte Tour durch die Fachausstellung
10:15 - 10:45 Netzwerkpause
10:45 - 11:10 ULTIMATE setzt neue Trends im Railway Leichtbau -Philipp Wahl | Ultimate
11:10 - 11:20  Impuls: Boosting KMU-Innovation - Branchenübergreifende Kooperation auf dem europäischen Railway-Sektor - Melanie Mayr | Bionanonet
11:20 - 11:45 Ausgewählte Ergebnisse der Sondierung eines Ionenwind-Antriebssystems in interdisziplinärer universitärer Zusammenarbeit - Holger Friehmelt | FH JOANNEUM & IonAS Projektteam
11:45 - 12:10  Beyond the horizon; use of biocomposites in circular green economy -Milan Zrim, Goran Cunjak, Sebastjan Zaverla, Silvester Bolka | TVG Institute, Initra d.o.o., Veplas d.o.o., FTPO
12:10 - 13:45  Netzwerkpause
13:45 - 14:10 Holz ist Hightech - Holz ist Leichtbau  - Christian Tippelreiter & Thomas Krenke | Holzcluster Steiermark GmbH & Innovationszentrum W.E.I.Z.
14:10 - 14:35  Gießen – das perfekte Verfahren für nachhaltige und optimale Leichtbaulösungen - Maximilian Brait | Österreichisches Gießerei-Institut
14:35 - 15:00 Mit Fluidinjektionstechnik zu funktionalisierten & struktursteifen Bauteilen | Anwendungsbeispiel Micromobility - Christian Wolfsberger | ENGEL Austria
15:00 - 15:25 Schallemission als Methode zur zerstörungsfreien in-situ Detektion von Schädigungsvorgängen in faserverstärkten Kunststoffen - Maria Gfrerrer, Johannes Wiener, Gerald Pinter | Montanuniversität Leoben
15:25 - 15:55  Netzwerkpause
15:55 - 16:20 WAM – Neuartige Methode zur Fertigung von großen Metallbauteilen per AM - Stephan Ucsnik | AIT Austrian Institute of Technology
16:20 - 16:25  Zusammenfassung
16:25 - 18:30 Netzwerken | Ausklang

Die Teilnahme am Leichtbautag ist für ACstyria Partnerunternehmen kostenlos. Nicht-Partnern werden 350 € (exkl. USt.) verrechnet. Die Teilnahmegebühr ist vor der Event-Teilnahme zu entrichten. Sämtliche zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Maßnahmen werden eingehalten. Bitte beachten Sie, dass bei einer nicht erfolgten Abmeldung bis 2 Werktage vor der Veranstaltung ein Unkostenbeitrag von € 90,00 verrechnet wird. Sämtliche zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Maßnahmen werden seitens der Veranstalter eingehalten.

Am Tag vor dem ACstyria Leichtbautag findet auch der ACstyria Recruiting Day statt. Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit, auch ein stark vergünstigtes Ausstellerpaket für beide Tage zu buchen!

Unter folgendem Link erhalten Sie weitere Informationen zum ACstyria Recruiting Day und den Ausstellerpaketen: ACstyria Recruiting Day

Decarbonized Value Chain
Branche Automotive
Branche Aerospace
Branche Rail Systems
by ACstyria Mobilitätscluster

Veranstaltungstermin

Mi, 30.03.2022 09:00
- Mi, 30.03.2022 17:00

Veranstaltungsort

Red Bull Ring
| Spielberg
| Austria

Veranstaltungstyp

ACstyria | Veranstaltung
DE