Steirisches Pionierprojekt macht KI greifbar

Mit einem Betriebssystem für künstliche Intelligenz (KI) reüssiert das österreichische Hightech-Unternehmen Leftshift One international. Gemeinsam mit dem Grazer Software-Spezialisten Parkside wurde das Nutzererlebnis nun auf das nächste Level gehoben – und künstliche Intelligenz erstmals greifbar gemacht: Softwareentwickler, Datenwissenschaftler und Machine Learning-Ingenieure sollen damit einen noch einfacheren Zugriff auf die KI-Funktionalitäten...

DE